Csomi wurde von jemanden ganz einfach auf dem Bahnhof in der gepáckaufbewahrung unter einen Schrank gesteckt. Die erste Nacht bei uns hat er durch geweint, seine Mama fehlte ihm ganz furchtbar. Innerhalb weniger Tage hat er sich endlich beruhigt und sich der Matusalem-Gruppe, Sziszi und Momo angeschlosssen. Es ist ein süsser, kleiner Welpe. Wir haben sein Impfprogramm begonnen, in 1,5 -2 Monaten könnt Ihr Euch um ihn drángeln :-)